Nachricht an Supertooth.de


Supertooth


  • EMPFEHLUNG für SuperTooth Buddy, März - Ausgabe 2010
    Testbericht, Auto Express 2010Mit einer gewaltigen Lebensdauer der Batterie und dem schlanken / eleganten Design startet diese Freisprecheinrichtung für die Sonnenblende durch. Die Leistung ist außerordentlich gut und die Freisprecheinrichtung ist sehr unauffällig, wenn sie an die Sonnenblende befestigt wird. Der niedrige Preis und die einfach zu bedienenden und großen Tasten machen die Supertooth Buddy zur Kaufempfehlung
    ...Presseempfehlung als PDF ansehen...


  • Die SuperTooth Buddy ist unkompliziert und intuitiv zu bedienen. Sie ist kompatibel mit allen Bluetooth-fähigen Handys. Nach erstmaligem "Pairing" zwischen Mobiltelefon und Freisprechkit stellt das Gerät automatisch eine Verbindung zu dem Handy her, sobald es ein Geräusch wahrnimmt, wie zum Beispiel das Öffnen der Autotür. So muss nicht überlegt werden, ob das Gerät beim Verlassen des Fahrzeugs eingeschaltet bleiben soll: Es erkennt das Handy wieder und stellt sofort eine Verbindung her, sobald der Besitzer wieder in den Wagen steigt
    Zusammengestellt von


  • Der SuperTooth Disco ist der einzige tragbare Lautsprecher auf dem Markt, der eine Soundleistung von 28 Watt bietet. Darüber hinaus übertrifft er jedes andere tragbare Gerät dieser Arthinsichtlich seiner Klangqualität. Der SuperTooth Disco wird nicht nur den Erwartungen anspruchsvoller Musikliebhaber gerecht, sondern begeistert auch Partyfreunde: Mit einem Knopfdruck lässt sich der Bass noch zusätzlich steigern


    Kundenmeinungen von


  • Mit dem mitgelieferten Magnetclip für die Sonnenblende lässt sich SuperTooth HD-L ganz einfach befestigen. Dank Bluetooth 3.0 kann jedes moderne Mobiltelefon verbunden werden. Verfügt auch das Handy über Bluetooth 3.0 wird die Verbindung, ohne weitere Passwortabfrage, automatisch hergestellt.
    Zusammengestellt von


  • Bei der SuperTooth Voice ein einfaches "Okay" genügt. Der Nutzer muss während der Fahrt nicht mehr auf Knöpfe drücken, wenn er ein Gespräch annehmen will. Bei eingehenden Telefonaten teilt es den Namen des Anrufers mit, sofern er auf dem Handy gespeichert ist.
    Zusammengestellt von